HAGENBECK-SCHULE

LERNSCHWERPUNKT BIOLOGISCHE VIELFALT

Der Fachbereich MUSIK stellt sich vor

An der Hagenbeckschule findet in jedem Schuljahr eine reguläre Wochenstunde Musik als Klassenunterricht im Fachraum statt. Im Musikunterricht lernen die Schüler Musik selbst zu gestalten, indem sie gemeinsam singen, musizieren und sich bewegen. Im Fachraum stehen zum Musizieren verschiedene Schlaginstrumente, Cajons, Congas, Boomwhackers, Keyboards, Blockflöten, Bass und Gitarre zur Verfügung, die je nach Klassenstufe und Unterrichtsthema zum Einsatz kommen. Wir trainieren rhythmische Elemente mit Bodypercussion, hören, untersuchen und recherchieren alte und aktuelle Musik und lernen so die Bausteine der Musik, populäre Musiker, berühmte Komponisten und Musikstücke sowie Instrumente kennen.

Jeder Schüler verschafft sich im Verlauf der vier Schuljahre einen Überblick über die geschichtlichen Epochen der Musik, musikalische Formen und Stilrichtungen. Dabei lernen wir – je nach Unterrichtsthema - alle gemeinsam, in Gruppen, an Stationen und phasenweise individuell oder mit einem Partner.  Neben dem Einsatz von Medien wie CDs, DVDs und dem PC legen wir Wert auf das Führen eines Hefters.

Unser Musikunterricht dient einerseits der eigenen musikalischen Erfahrung und andererseits einer musikalischen Horizonterweiterung, die einen Teil des Allgemeinwissens bildet. Außerdem bietet das Fach Musik eine Abwechslung im schulischen Alltag, weil die aktive Beschäftigung mit Musik für Entspannung und Ausgleich sorgen kann.

Im Rahmen des Ganztages bestehen je nach Jahrgang weitere Möglichkeiten der musikalischen Betätigung. (un)