Umweltschule

Jubiläum – wir sind zum 5. Mal Umwelt- und Nachhaltigkeitsschule!

Nachhaltigkeit ist auch und gerade in dieser ungewissen Zeit ein ganz wichtiges Anliegen für uns. Bereits zum fünften Mal in Folge ist es uns gelungen den Titel „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ zu erhalten. Wir sind stolz darauf, denn in dieser Auszeichnung spiegelt sich der Erfolg unserer Arbeit am Schulprofil Biologische Vielfalt wieder. Auch diesmal wurden hierfür erforgreich zwei Projekte eingereicht.

In diesem Schuljahr überzeugte das Projekt „Nachhaltiger Anbau von Bienenfutter“ unter der Anleitung von Frau Mahrenholz. Hier haben Schüler*innen des achten Jahrgangs  im Zuge des Service-Learnings einen insektenfreundlichen Raum am Gläsernen Labor geschaffen. Nachhaltigkeit spielte hierbei in verschiedenen Bereichen eine Rolle. So wurden diese Kriterien u.a. auch innerhalb der Strukturen der Arbeitsgruppe berücksichtigt. Unter der Leitung von „Lab2Venture“ wurde das Wissen zur Gestaltung einer insektenfreundlichen Umgebung an den Auftraggeber weitergegeben.

Zusätzlich hat unsere Schülerfirma „Hagenpig (c)“ aus dem Jahrgang 10 unter der Leitung von Herrn Herrmann eine Fotoausstellung zur biologischen Vielfalt erstellt, die hier zu bestaunen ist. Diese Ausstellung präsentieren wir künftig in verschiedenen Seniorenheimen, sodass auch andere Generationen von unserem tollen Lernraum profitieren können. Dabei berücksichtigen wir natürlich die Sicherheit der Bewohner*innen.

Mit beiden Projekten möchten wir einen Beitrag für die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz leisten und so weiterhin unserem Titel gerecht werden.

Wir danken allen teilnehmenden Kolleg*innen und Schüler*innen für ihr großes Engagement!

Ansprechpartnerin: Frau Eichenauer (e.eichenauer@hagenbeck-schule.de)